Donnerstag, 1. Juli 2010

Das Leben bestellen, prüfen, wegwerfen

Ärzte und Bioethiker beklagen, dass dem Schicksal in der Medizin kaum mehr Raum gelassen wird.
aus der Süddeutschen Zeitung vom 24. Juni 2010

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite